FAMILIENMUSIK BRÜCKNER

Familien
Musik

Seit über 20 Jahren musizieren die Eltern mit ihren inzwischen erwachsenen Söhnen zusammen. Aus der Tradition der Hausmusik ist ein klassisches Holzbläserquartett entstanden. Die Besetzung besteht aus Mutter Isabell und Sohn Robert, Klarinette, Vater Bernd spielt die originale Hornstimme auf dem Altsaxophon und auf dem Fagott musiziert Sohn Friedrich. Das Repertoire ist abwechslungsreich, vielseitig und umfasst klassische Originale und Bearbeitungen bekannter Melodien aus Film und Fernsehen.

Traditionell spielen wir seit 1992 ein Konzert im Advent in der Ammelshainer Kirche. In diesem Jahr wird es am Sonntag, 17.12.2017 um 16 Uhr sein.

Auch an anderen Orten sind wir schon aufgetreten, z.B. im Werk II in Leipzig im Januar 2014 beim Beck-Hansen-Konzert oder im Speicher Seelingstädt im April 2016.

Aus dem Repertoire

Belá Bartók
(1881-1945)
Arr.: William Schmidt

Five easy Pieces for Woodwind Quartett
1. Dawn O Day!
2. My Little Graceful Girl
3. The Street of Istvand
4. Bird on a Branch
5. Jeering Song

Jaques Desloges (*1934)

Prelude et Danse

Antonin Dvorak (1841-1904)
Arr.: S. Kerber

Humoreske

      fam2

André Frédéric Eler (1764-1821)

Quartett op. 10 Nr.1
1. Allegro
2. Adagio
3. Allegro vivace

      fam8

F. Händel (1685-1759)
Arr.: Bernd Brückner

Hornpipe aus der Wassermusik-Suite Nr. 2
D-Dur, HWV 349

Beck Hansen (*1970)

Arr.: Bernd Brückner

The last Polka

Mutilation Rag

Karl Komzak
(1850-1905)

Volkslied und Märchen

      fam14

      fam15

Henry Purcell
(1659-1695)

Fantasia No. 1

Franz Tausch
(1762-1817)

5 Stücke aus op. 22 für 2 Klarinetten, Horn und Fagott
1. Allegro
2. Andante moderato
3. Moderato
4. Adagio
5. Allegro molto

Karl Stamitz
(1746-1801)

Bläserquartett Es-Dur op. 8 Nr. 2
1. Allegro moderato
2. Andante
3. Rondo